Meisterschaft und Aufstieg in die Gruppenliga ist geschafft.

Gruppenliga wir kommen.

Das Meisterteam 2018


 Zu Beginn der ersten Saison in der Oberliga Kassel hat die Mannschaft um Trainer Michael Kahl einen gesicherten Mittelfeldplatz als Saisonziel angepeilt. Aber schon in den ersten Spielen der Saison zeigte sich, trotz der noch sehr jungen Mannschaft, eine erstaunliche Spielstärke und ein riesiger Torhunger. Dadurch konnte sich die Mannschaft die Herbstmeisterschaft sichern. Noch besser wurde dann in die Rückrunde gestartet und am 09.05.2018 im Spiel gegen die TSG Wilhelmshöhe II, bereits vier Spieltage vor Saisonende, die Meisterschaft und damit der Aufstieg in die Gruppenliga klargemacht. Diese klasse Leistung ist nicht hoch genug zu bewerten, spiegelt den großen Teamgeist und den enormen Zusammenhalt des Teams wieder.

Für Trainer Michael Kahl war die Saison einfach nur geil.

Jetzt kann das Team die letzten vier Spiele einfach nur genießen.

Hallenkreismeisterschaften 2018

Riesenjubel nach dem Gewinn der Hallenkreismeisterschaften 2018 (Foto: Matthias Lange, malafo)

Es ist geschafft (Foto: Matthias Lange, malafo)

Pure Freude (Foto: Matthias Lange, malafo)

 Erstmals in der Vereinsgeschichte gelingt dem Team der Gewinn der Waldecker Hallenkreismeisterschaften. Die Mannschaft setzt sich in einem spannenden Endspiel gegen den Verbandsligisten SV Anraff mit 3:2 im sechs Meterschießen durch. Die Vorrunde wurde noch als Tabellenzweiter hinter dem SV Anraff beendet, obwohl das Team den Endspielgegner bereits in der Vorrunde mit 1:0 bezwungen hatte. Im Halbfinale wurde der TSV Odershauen mit 3:0 besiegt und somit war das Endspiel erreicht

Ein sehr schöner Erfolg für das junge Team.

 

 

 Oberliga Team und B-Liga Team Saison 2017/2018

Erstmals in der Vereinsgeschichte spielt der TSV Flechtdorf mit zwei Damenteams um die Meisterschaft in der Oberliga Region Kassel und der Kreisliga B  Region Kassel.

Saison 2017/2018 (Foto Karl-Heinz Pöttner)

 

Herbstmeisterschaft Oberliga Kassel 2017/2018

Die Oberliga Mannschaft sicherte sich die Herbstmeisterschaft der Region Kassel. Das ist besonders bemerkenswert, weil die Mannschaft erst letztes Jahr den Aufstieg geschafft hat. Das letzte Spiel der Hinrunde endete beim direkten Konkurrenten SV Reichensachsen 1:1 auf ungewohnten Kunstrasenplatz. Der etwas unglückliche Ausgleich fiel in der letzten Spielminute im Anschluss an eine Ecke für den SV Reichensachsen. Somit beenden beide Mannschaften die Hinrunde mit 22 Punkten und dem besseren Torverhältnis für den TSV. Unsere Mannschaft hat noch zwei Nachholspiele und kann so im besten Fall sechs Punkte Vorsprung erspielen. Nicht so schön ist allerdings, das die Mannschaft noch einen Punkt am grünen Tisch verlieren wird, wegen Nichterfüllung des Schiedsrichtersolls. Trainer Michael Kahl sieht der Rückrunde optimistisch entgegen und hofft das die sehr junge Mannschaft ihr Niveau halten und noch jede Menge Erfahrung sammeln kann. Wichtig ist aber auch das die Mannschaft von Verletzungspech verschont bleibt.

 

B-Liga Team 2017/2018

Das neu formierte B-Liga Team schließt die Hinrunde als Tabellenvierter ab. Die komplett neu formierte Mannschaft befindet sich auch nach Abschluss der Hinrunde noch im Aufbau und muss von Spiel zu Spiel neu formiert werden, damit die im Sommer neu dazu gestoßenen B-Mädchen aufgebaut werden. Trainer Marius Heimbuchner ist aber zuversichtlich, das die Mädchen/Damen der viel größeren Routine der gegnerischen Mannschaften in der Rückrunde mehr entgegen zusetzten haben.